Coaching und Personalmanagement: häufig wider alle Vernunft

Neben seriösem Knowhow florieren im Coaching und Personal-Management unwissenschaftliche, untaugliche Methoden. Der Wirtschaftspsychologe Prof. Dr. Uwe Kanning (Münster/Westf.) analysiert in seiner neuen Monografie „Wider alle Vernunft“ einige dieser erfolgreich vermarkteten „Irrläufer“ – allen voran das weit verbreitete „Enneagramm“.

Auf der Basis „alter Weisheit“ konstruiert es „Zahlenmystik und geometrische Kreativität; die Bezeichnung ´Enneagramm´ leitet sich aus dem altgriechischen Wort ´ennea´ für die Zahl 9 ab. Im Kern geht es in diesem Ansatz darum, dass neun grundlegende Persönlichkeitstypen unterschieden werden, die in einer bestimmten Beziehung zueinander stehen sollen. Die Beziehung wiederum wird durch ein Symbol ausgedrückt, das auch jenseits des Persönlichkeitsmodells in der Esoterik Verwendung findet. „

Kanning sieht im Gesamtmodell und v.a. in den Typen-Kennzeichen durchgängig Inkonsistenzen und Willkür. V.a. aber beanstandet er: Kaum die Hälfte der Menschen lässt sich einem einzelnen Typ klar zuordnen, die Mehrheit ist komplexer und differenzierter zu betrachten. Diese Präzision lässt das Modell nicht zu. Daher wird in der wissenschaftlich fundierten Diagnostik nicht mit Typen gearbeitet, sondern eher mit Dimensionen.

Warum werden das Enneagramm und andere unwissenschaftliche Modelle häufig und profitabel angewandt? Kanning: „Möglicherweise kennen viele Anbieter schlicht nichts Besseres. Sie haben ein Studium oder eine Ausbildung absolviert, die sie in keiner Weise für Life-Coaching, Business-Coaching oder ähnliches qualifizieren, wollen aber dennoch in einem solchen Berufsfeld arbeiten. Die Herausforderung besteht v.a. darin, aus der riesigen Vielfalt der Angebote etwas Passendes für sich selbst zu finden. Manche orientieren sich an etablierten Ansätzen der Pseudowissenschaft, wie etwa dem Neurolinguistischen Programmieren (NLP), andere wählen einen Ansatz, der zu ihrem Weltbild passt. Wieder andere schauen, welches Modell gerade besonders viel Aufmerksamkeit findet und irgendwie den Zeitgeist widerspiegelt …“

Wider alle Vernunft
Coaching und HR-Management auf Abwegen
Uwe Peter Kanning
» mehr Informationen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Cookie Consent mit Real Cookie Banner