Monat: April 2024

Der finanzielle Wert des zu Hause bleibenden Elternteils

Diese Studie zeigt, wie viel es wert ist, wenn ein Elternteil zu Hause bleibt. Dazu wird die Zeit, die dieser Elternteil für seine Eltern- und Haushaltspflichten Diese Studie zeigt, wie viel es wert ist, wenn ein Elternteil zu Hause bleibt. Dazu wird die Zeit, die dieser Elternteil für seine...

Im Aufwind: Windkraftanlagen florieren mit aktiver Bürgerbeteiligung

Die Nutzung von Windenergie entwickelt sich enttäuschend zögerlich. Anrainer möglicher Windkraftanlagen und kommunale Behörden stellen sich oft quer. Der Widerstand ist vermeidbar, wenn betroffene Bürger, Firmen, Kommunen vor Ort die Anlage gemeinsam planen, finanzieren, bauen und betreiben; alle Stakeholder profitieren von günstiger Stromversorgung und Unternehmensgewinnen. Der Psychologe Prof. Dr....

Jeder dritte Angestellte wurde schon einmal am Arbeitsplatz diskriminiert

Jede und jeder dritte nicht-leitende Angestellte (33 Prozent) hat schon einmal Diskriminierung am Arbeitsplatz erlebt. Fast ebenso viele Beschäftigte (30 Prozent) wurden laut eigener Aussage sogar schon Opfer von Mobbing. Unter den männlichen Befragten (31 Prozent) ist der Anteil derjenigen, die Diskriminierung erlebt haben, kleiner als bei den weiblichen...

Wie viele Überstunden fallen pro Arbeitnehmer:in an?

FDP-Chef Christian Lindner will den Menschen in Deutschland Lust auf Überstunden machen. Konkret wollen die Liberalen Mehrarbeit steuerlich begünstigen. Indes gibt es da ein zentrales Problem: Mehr als die Hälfte der Überstunden werden überhaupt nicht bezahlt. So entfielen laut Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung 2023 auf jede:n Arbeitnehmer:in im Schnitt 31,6 zusätzliche Arbeitsstunden...

Lohnarbeit wird als Abhängigkeit erlebt, Konsum als Freiheit

„Die meisten Menschen werden durch die Lohnarbeit in ihrer Bedeutung (resp. in ihrem Wert) minimalisiert, während die Bedeutung (resp. der Wert) einiger weniger Menschen (u.a. bestimmte Manager) und der ganzen gesellschaftlichen Formation, vorab in ihren ökonomischen Aspekten, maximalisiert wird,“ formuliert der Psychologe Prof. Dr. Mark Galliker in seiner Monografie...

Arbeitspsychologie: Wie eine Führungskraft die Wahrnehmungskakophonie im Unternehmen moderiert und eigene Autorität stabilisiert

Führung und Verantwortung: Wie gewinnt und behält eine Leitungskraft Autorität? In erster Linie durch möglichst klare, verantwortliche Entscheidungen, die im Interesse des Unternehmens, seiner MitarbeiterInnen und Stakeholder, seiner Philosophie und Werte liegen.  Fühlt sich die Leitungskraft jedoch genötigt, Zwang bzw. Sanktionen anzuwenden, ist ihre Autorität gefährdet oder bereits irreversibel...
Cookie Consent mit Real Cookie Banner